Mottura vini del Salento
LanguageITENDERU
Weinberge

Die Anbaugebiete der Kellerei Mottura liegen in dem besonderen “terroir” das von den Ortschaften Cellino San Marco, Campi Salentina, Salice Salentino und Squinzano beschrieben wird.
Der Boden dieser Zonen ist historisch gesehen für den Anbau der autochthonen apulischen Rebsorten berufen. Hier ist der Boden reich an eisenhaltigen Komponenten, die diesem die typische rote Farbe verleihen. Die Schichten mit tonhaltiger Erde und Kalk tragen zu üppigen Weinlesen und konzentrierten und körperreichen Weinen bei, die sehr reich an Extrakten sind.

Die Weinberge sind vorwiegend als Baum und Spalier erzogen. Die ersten haben ein mittleres Alter von 60 Jahren pro Pflanze und die zweiten 10-15 Jahre.

Die als Baum erzogenen Weinberge werden auf den “weißen Böden” angebaut, wo es mehr Tuffstein gibt, der die Erzeugung körperreicher, konzentrierter und sehr duftender Weine begünstigt.

Die durchschnittliche Produktion pro Hektar beträgt 80/100 Doppelzentner für die als Spalier gezogen Weinberge und  30/40 Doppelzentner pro Hektar bei den Weinbergen, die als Baum erzogen werden.
Für die Führung der Weinberge wird auf eine technische Produktionsvorschrift Bezug genommen, deren Ziele sind, eine integrierte Führung, herausragende Qualitätsstandards und die Rückverfolgbarkeit der gesamten Branche zu garantieren.

Die so erzeugten Trauben kommen in dem Weinbereitungszentrum von Novoli zusammen.

Events Lies You’ve Been Told About Cheap Essay

A issue solving plan delivers an activity or perhaps a plan that further supplies the treatment to a issue. Yet a lot experience you’ve got in...

Download

Der Inhalt wird unten in einer verfügbaren Sprache angezeigt. Klicken Sie auf den Link, um die aktuelle Sprache zu ändern. In questa sezione puoi trovare tutto il materiale scaricabile di Mottura Vini del Salento.

Social